Momentum Galera

| Keine Kommentare | Keine TrackBacks
Ich hatte schon länger vor mir mal Galera anzuschauen. Folgender Blog hatte mich daran erinnert es endlich zu machen.
Was ist Galera?
Galera verspricht synchrone Replikation und ein Multi-Master-Setup. So werden die Daten nicht nur sicher repliziert, nein Galera ist es auch egal in welche der Nodes (auch gleichzeitig) geschrieben wird.
Um dies zu bewerkstelligen wurde MySQL gepatcht. Wobei wir auch schon beim ersten Problem sind. Wer sich Galera (Version 0.8) anschauen will bekommt eine MySQL 5.1.53. Des weiteren repliziert Galera nur InnoDB/XtraDB-Tabellen. Da obiger Blog schon mit einem Howto kommt. Erspare ich mir diese Erklärung. Zudem ist die Installation des Demo-Tar-Balls straight forward.
Galera erlaubt unter anderem eine (nahezu) synchrone Replikation. Die erste Frage die sich stellen mag, ist ob das nicht etwas langsam ist? Mit MySQL 5.5.x gibt es die semisynchrone Replikation, welche zumindest in die Nähe der synchronen Replikation kommt. Zwar erlaubt Galera auch so schöne Sachen wie auf alle Nodes gleichzeitig zu schreiben, aber dies wird in einem späteren Blogpost fokusiert werden.
Getestet wurden MySQL 5.5.13 und Galera 0.8 (ships with MySQL 5.1.53).
Die Konfiguration richtetet sich nach der von Galera mitegelieferten Konfig. Einzig innodb_buffer_pool_size wurde auf 4GB gesetzt.

innodb_flush_log_at_trx_commit=0
innodb_buffer_pool_size=4G
innodb_log_file_size=100M
innodb_doublewrite=0
innodb_locks_unsafe_for_binlog=1
innodb_autoinc_lock_mode=2

Für einen schnellen Test wurden je 100.000 Rows mit einer Concurrency von 1,8,16,32,64,128 und 256 in eine einfache Tabelle geschrieben.

replikation
Ein einfacher aber imho schon beeindruckender Test. So ist bietet sich Galera schon als performanterer Ersatz für semisynchrone Replikation an. Unterstützung für MySQL 5.5.x ist in der Mache und es ist schwer zu Hoffen, daß Galera in mind. einem der MySQL-Branches aufgenommen wird.

Viel Spaß
Erkan

Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://linsenraum.de/mt/mt-tb.cgi/177

Jetzt kommentieren