SELECT UUID() aber nur wenn ohne Replikation!

| 2 Kommentare | Keine TrackBacks
Ich musste wahrlich schmunzeln, denn dieser Blog ist so lesbar, dass bei einer aktiven Replikation kein SELECT UUID() möglich ist. Ohne jetzt auf aktive und passive Replikation eingehen zu wollen - vor allem weil ich von der Begrifflichkeit überfordert bin - können via/mit UUID() veränderte Daten - Hierfür ist SELECT nicht der erste Kandidat - repliziert werden.
Merke: MySQL kann mehr als SBR.
RTFM :)

Keine TrackBacks

TrackBack-URL: http://linsenraum.de/mt/mt-tb.cgi/112

2 Kommentare

Wir haben den anderen Blog leider zu spät gefunden:
Sorry, aber der Autor von yourhelpcenter.de hat Recht.
Das wissen wir nun leider auch aus eigener Erfahrung :(

Die Replikation ist wirklich nicht möglich.

RTFM: http://dev.mysql.com/doc/refman/5.1/en/replication-features-functions.html

Wir erzeugen eine UUID (mit Select !) und haben den Blog so verstanden, dass diese Daten dann nicht repliziert werden, wenn das "select uuid()" Statement im Insert oder Update eingebunden ist. UNd damit hat er Recht.

Um es einfach zu machen. Es geht darum, dass es drei Replikationstypen gibt.
Statement, Mixed und Row. Ich wuerde letzteres empfehlen und selbst in dem von Dir erwaehnten Link steht, dass es fuer Mixed seit 5.1.12 (Okt/2006)geht.
Ich schliesse mit einem Zitat:
Merke: MySQL kann mehr als SBR. (SBR := Statement Based Replication)

Jetzt kommentieren